Gästebuch von Aviva Semadar

Einträge: 14 | Besucher: 7281

Dietmar Liebich schrieb am 14.10.2019 - 15:56 Uhr
Shalom Aviva,
Halle hat mich wieder viel an Israel und dann auch an Dich denken lassen. Es war das Konzert in der Pädagogischen Hochschule in Paderborn, das von mir (als Vorsitzender der Deutsch-israelischen-Studenten-Gruppe) organisiert worden war. Das Hava nagila hatte ich vorher und hinterher nicht besser gehört. In der Hoffnung, dass es Dir sehr gut geht

Shalom Justus
Stefan Siebers schrieb am 11.06.2017 - 01:00 Uhr
Ich hörte Sie zum ersten Mal um 1975 (ich glaube, es war in der WDR-Hörfunksendung Daheim und unterwegs) und folgte später Ihren Sonntagssendungen, die sich mit der Matinee der Liedersänger abwechselten. Sie haben Rundfunkgeschichte geschrieben und schon früh mit Ihrer schönen Stimme Weltmusik gesungen und populär gemacht. Schade, dass 2002 damit Schluss war. Sicher genießen Sie Ihren Ruhestand. Kol tuv lakh!
Gerd Westermann schrieb am 18.04.2016 - 06:54 Uhr
Hallo Aviva,
zur Erinnerung: Künstlerlokal Manfred Lemm in Wuppertal, Sherry Garbor, Jörg Knörr um 1980 sind wir uns dort begenet.Manfred war mit Plattenaufnahmen oft unterwegs,
Sherry hatte nie etwas ohne Ketchup
gegessen, Jörg hatte seinen ersten TV-Auftritt und ich kümmerte mich um den Ablauf im Lokal.
Irgendwann hörte ich ganz kurz Deine Moderation: Internationale Folklore im Radio, aber wußte nicht welcher Sender das war.
Du hast mir damals, so viel aus Deinem Leben erzählt und das beeindruckt mich noch heute.
Deine LP und Autogramm habe ich immer in Ehren gehalten.
Möchte Dich so gerne wieder sehen und wieder mit Dir reden, über die alten Zeiten.
Sei ganz lieb gegrüßt von Gerd.
Inge schrieb am 11.12.2014 - 17:46 Uhr
Hallo - liebe Aviva,

bist Du noch in Köln? - Die Einträge hier sind älteren Datums. Bitte melde Dich mal bei mir.
Remember: Schloss Gracht, Erftstadt - Dr. Barbara Schott (Babsi)
Liebe Grüße - Inge
Monika schrieb am 01.06.2013 - 19:49 Uhr
Sehr geehrte Frau Semadar, nach 30 Jahren habe ich wieder eine Musikkasette von einer Aufzeichnung von Ihnen beim WDR wiedergefunden und hätte gerne jetzt bei Amazon o.ä. eine CD erstanden. Leider ist keine im Handel mehr zu beziehen. Werden keine Auflagen mehr auf den Markt kommen? Das wäre sehr schade. Schöne Zeit und mit freundlichen Grüßen M.T.
Michael schrieb am 10.10.2012 - 01:44 Uhr
Liebe Frau Semadar,

in den 70-80. Jahren habe ich sehr gerne Ihre Sendung Folklore rund um die Welt gehört.
Ab und an haben Sie dort eine Platte aufgelegt mit schottischen Landtänzen. Sehr flotte, schnelle Musik einer schottischen Tanzband (keine Dudelsackmusik).Ich hätte gerne gewusst, wie diese heißt und wie ich an diese Platte kommen kann. Ich würde mich sehr freuen, wenn Sie mir weiterhelfen könnten.

Viele Grüsse

Michael aus Düsseldorf
Nicole schrieb am 07.05.2012 - 14:53 Uhr
Hallo,
eine wunderschöne und liebevoll gestaltete Seite hast Du da.
Es hat Spass gemacht sie anzuschauen und ich werde sicher mal wieder vorbeikommen.
Würde mich über einen Besuch von dir auf meiner Seite auch sehr freuen: http://www.bizipic.de/

Nice Greetz
Nicole

GB Pics - GB Bilder - Gästebuch Bilder - Jappy Pics - GB Pics
Christina Mulolli schrieb am 28.01.2012 - 20:23 Uhr
Liebe Aviva Semadar,
Ihre Sendung im WDR habe ich als Kind mit meinen Eltern gehört. Wir haben besonders gern die israelischen Lieder gehört, weil wir eine tiefe Freundschaft zu Israel pflegen. Aber auch die Lieder: Der Spatz und Seht mal wer da rennt sind bis heute legendär in meiner Familie. Toda rabbah für diese schönen Erinnerungen, kol tov,
Christina
Kami Lunar schrieb am 26.07.2011 - 11:16 Uhr
Sehr geehrte Frau Semadar, ich habe ihre Sendungen auf WDR2 schon als Kind in den 70er Jahren gehört. Es gibt ein Lied, welches mir immer im Gedächtnis haften geblieben ist. Sie haben es Anfang 1975 und am 30. Juni 1991 im Radio gespielt. Ich bin nun seit mehr als 30 Jahren auf der Suche nach diesem einen Lied.
Es handelt sich um das koreanische Volkslied Arirang. Es gibt bestimmt tausende Versionen dieses Liedes, aber das Richtige zu finden, ist wie die Suche nach der Nadel im Heuhaufen.
Sie sind nun wirklich meine letzte Hoffnung. Alles, was ich von dem Lied weiß ist, daß es musikalisch in rein koreanischem Stil ist, und daß es von einer Sängerin gesungen wurde. Ich habe außerdem einen Mitschnitt von 1991, aber der ist leider nicht vollständig. Ich könnte diesen Mitschnitt zur Verfügung stellen, wenn es für die Findung hilfreich wäre.

Auch habe ich Ihre Lieder immer sehr gerne gehört. Leider waren die Mitschnitte nur auf MCs welche der Zeit zum Opfer gefallen sind. Gibt es Platten oder CDs von Ihnen, welche noch erhältlich sind? Ich hoffe, Sie können mir weiterhelfen.

Viele liebe Grüße (-:

Kami Lunar
Lenny schrieb am 06.02.2011 - 13:55 Uhr
Sehr verehte Frau Semadar,meine Errinnerung an Ihnen ist in 1963/1964 in Haarlem bei dem Hartewensfestival, vielleicht ist da bei Ihnen auch noch eine vage Erinnerung, es war für die damalige zeit etwas ganz besonderes so eine Veranstaltung. mit Freude denk ich immer noch daran zurück. habe noch das Autogramm. Mit Freundliche Grüßen LENNY
 

Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die fortgesetzte Nutzung dieser Webseite stimmen Sie dem Einsatz zu. OK, verstanden! Informationen zum Datenschutz

 
Bitte aktiviere JavaScript!
Eine Anleitung wie Sie JavaScript in Ihrem Browser einschalten, befindet sich hier